EBW logo

Kunst und Kultur:

Der böhmische Samurei

Datum: Mo 07.05.18, 19.30 Uhr
Ort:Barocksaal, Malteserplatz 4 in Amberg

Lesung

Musikalische Begleitung Gondwana Drift

Setzweins Roman basiert auf der wahren Geschichte der Familie Coudenhove-Kalergi, die ihren Stammsitz in Ronsperg hatte, gleich hinter der bayerisch-böhmischen Grenze. Aus dieser Familie ging unter anderem Richard Coudenhove hervor, Begründer der Paneuropa-Bewegung in den 1920er Jahren. Seine Mutter Mitsuko kam 1896 mit ihrem Ehemann Heinrich Graf Coudenhove-Kalergi aus Japan nach Böhmen. Sie ist in Japan so bekannt, wie bei uns die Kaiserin Sissi. Man kann also sagen: Die frühe Idee eines geeinten Europas wurde von einem Halbjapaner tief drin in den böhmischen Wäldern erdacht.

Referent: Bernhard Setzwein
Beitrag: 7 €
Veranstalter: EBW / KEB / Provinzialbibliothek


Alle Veranstaltungen in dieser Kategorie...

^ nach oben