EBW logo

Reisen / Wanderungen / Fahrten:

"Ritter, Bauern, Lutheraner"

Datum: So 22.10.17, 7.00 - 18.30 Uhr
Ort:Veste Coburg

Bayerische Landesausstellung 2017

Veste Coburg und Moritzkirche

An originalen Schauplätzen zeigt die Bayerische Landesausstellung anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 mit "Rittern, Bauern, Lutheranern" ein Panorama der Zeit um und nach 1500 - kostbare und ungewöhnliche Objekte erzählen die Geschichte einer Epoche des Umbruchs und Aufbruchs.
Die Ausstellung zeigt das Leben auf dem Land, in der Stadt, in den Klöstern und in den Ritterburgen. Kostbare und ungewöhnliche Originale aus der Zeit, Kunstwerke von Dürer, Cranach und vielen anderen Meistern, eindrucksvolle Inszenierungen und moderne Ausstellungstechnik helfen bei der Antwort auf die Fragen:
Was trieb die Menschen in bewegten Zeiten um?
Wurde die Welt wirklich durch die Ideen und Schriften Martin Luthers verändert?
Und was hat das mit uns heute zu tun?
Von der sicheren Veste Coburg aus verfolgte der in Reichsacht stehende Martin Luther die Geschehnisse des Augsburger Reichstags von 1530. Zu Beginn seines Coburger Aufenthalts hielt Luther sieben Predigten in der spätgotischen Stadtkirche St. Moriz, in der bereits seit 1524 der Gottesdienst in der neuen, lutherischen Form gehalten wurde. Die Wahl der beiden Originalschauplätze als Orte der Landesausstellung 2017 lässt die Stadt und Veste als Einheit sichtbar werden.
In der Moritzkirche werden wir von Dekan i.R. Rainer Gerhardt geführt.

Referent: Diakonin Irene Elsner, Diakonin
Beitrag: Kosten: Fahrt, Eintritte und Führungen 35 €

Zum Mittagessen ist eine Einkehr in der Burgschänke geplant (Selbstzahler)

Anmelden...


Alle Veranstaltungen in dieser Kategorie...

^ nach oben