EBW logo

Kunst und Kultur:

Lucas Cranach - ein Maler zu Wittenberg

Datum: Di 10.10.17, 19.30 Uhr
Ort:Kubus Ursensollen

Bild- und Musiktheater

14569

Die Bilder aus der Werkstatt von Lucas Cranach waren zu ihrer Zeit das wirkungsvollste Propaganda- und Werbemittel für die "Sache der Reformation". Enge Freundschaft verbanden Vater und Sohn Cranach mit Martin Luther und Philipp Melanchthon. Anhand der beiden Künstlerpersönlichkeiten und deren familiärem Umfeld geben spannende Szenen, hinreißende Musik und eindrucksvolle Bildprojektionen unter der Regie von Jan Burdinski die Aufbruchstimmung der Reformationszeit wieder. In einer mitreißenden, unterhaltsamen und informativen Form werden von den talentierten Schauspielern und einem hervorragenden Pianisten die politischen, wirtschaftlichen, künstlerischen und theologischen Spannungen jener Zeit verdeutlicht.
Der bis zuletzt gebannte Zuschauer ist eingeladen, sich auseinanderzusetzen mit der Geschichte der Reformation und ihren Auswirkungen bis in unsere heutige Zeit. Eine eindrucksvolle und überzeugende Leistung der Theater-Landesbühne Oberfranken / Fränkischer Theatersommer. Lassen Sie sich überraschen - Sie werden nicht enttäuscht werden!

Referent: Jan Burdinski, Jan Burdinski und Ensemble
Beitrag: VVK: 17 €, / 12 mit Hörerausweis, AK: 19 €
Veranstalter: EBW/KEB/KUBUS/EiA,

Vorverkaufstellen: EBW, KEB, Rathaus Ursensollen, www.nt-ticket.de, www.okticket.de


Alle Veranstaltungen in dieser Kategorie...

^ nach oben