EBW logo

Premiumpartnerschaft mit der Spardabank Ostbayern

Die Partnerschaft, die die Bank mit den Evangelischen Bildungswerken in Ostbayern für insgesamt 4 Jahre eingegangen ist, ging am 23. Mai 2011 mit einer Spendenübergabe in Hof in die 3. Runde.

Bei der Spendenübergabe dabei:
(links nach rechts)

Mathias Späth (Geschäftsstellenleiter Hof)
Georg Thurner, Vorstandsvorsitzender Sparda Bank Ostbayern
Maja Berendes, Geschäftsführerin EBW
Gerd Baumann, Sparda Bank
Siegfried Kratzer, Vorsitzender des EBW

 

 

 

 

 

Die an der Spendenübergabe beteiligten Bildungswerke mit den Mitarbeitern der Sparda Bank Ostbayern

 

 

 

 

 

Sparkasse Amberg-Sulzbach spendet  dem EBW

Spendenschwerpunkt: Familienbildung / Prager Eltern-Kind-Programm (PEKiP)

Zeitungsbericht der Amberger Zeitung vom 27.05.2010

 

 

    

Vorstandsvorsitzender Dieter Meier bei der Übergabe des Schecks in Höhe von 1000€ an die Geschäftsfüfhrerin Maja Berendes in einer Pekip-Gruppe

 

 

 

Freude über den Scheck beim Evangelischen Bildungswerk

Da wundern sich die Laien!

      

 

           

 

 

Da staunt der Fachmann!

             

© Bilder: S. Kratzer

 

 


 

Wir sind seit Oktober 2009 zertifiziert nach  QVB (Qualitätsmanagement im Verbund von Bildungseinrichtungen)

Siegel-Registrier-Nr.: 192-034 QVB

 

Mehr zum Rahmenmodell QVB können Sie hier lesen.

 

 

 

Premiumpartnerschaft der Spardabank Regensburg mit dem EBW-Amberg

Sparda-Bank geht Premiumpartnerschaft
mit ostbayerischen Bildungswerken ein

Bild von links n. rechts: Xaver Lehner, Vorsitzender des Sparvereins der Sparda Bank, Siegfried Kratzer, Vorsitzender des EBW, Maja Berendes,Geschäftsführerin EBW und Georg Thurner, Vorsitzender der Sparda Bank.

Mit einem Festakt in Regensburg wurde am 26. Oktober 2009 eine Partnerschaft zwischen den Bildungswerken und der Sparda-Bank Regensburg für die kommenden vier Jahre besiegelt.

„Der gesellschaftliche Auftrag und die Verantwortung für die Welt bedeuten auch Einsatz für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung. Deshalb zeigt sich die Sparda-Bank u.a. auch der kulturellen, sozialen und gemeinnützigen Förderung in den Regionen Ostbayerns verbunden. Wer seine Werte aus Überzeugung lebt, setzt dies nicht nur in seinem Unternehmen, sondern auch zum Wohle anderer aktiv um.“ So ein Zitat aus der Präambel des Vertrages.

Vor diesem Kontext schließen die Sparda-Bank Regensburg eG mit ihrem Gewinnsparverein und ihrer Stiftung und die Evangelischen Bildungswerke e.V. eine Premiumpartnerschaft. Mit dieser wollen beide ihre Verbundenheit mit den Menschen und den Regionen bekunden.

Das Evangelische Bildungswerk im Dekanat Sulzbach-Rosenberg war bei der Spendenübergabe in Regensburg dabei und freut sich über die Finanzspritze, die zur Aufrechterhaltung der Projektarbeit dringend erforderlich ist.

______________________________________________________

^ nach oben